Integrative Organisationsberatung

In der Integrativen Organisationsentwicklung sehen wir Organisationen als Systeme von Wechselwirkungen. Im Zentrum stehen die Menschen mit ihren Ideen, Stärken und ihrer Vielfalt, die in der Lage sind, neue Lösungen für komplexe Herausforderungen zu finden.

Wir schauen mit Ihnen genau hin, worum es geht. Dabei gibt es nicht den einen richtigen Weg. Wir gestalten und gehen mit Ihnen Ihren Weg: von der Bewusstseinsbildung und Zukunfsbildentwicklung über die Begleitung von konfliktbesetzten Kontexten und befähigungsorientierten Lernformaten bis zur konkreten ganzheitlichen Transferbegleitung und dialogischen Kommunikationsprozessen.

Wir unterstützen Sie und Ihr Team mit einem lebendigen und interaktiven Beratungsprozess, sind Ihnen ein authentisches Gegenüber, reden nicht drum herum und reden Ihnen auch nicht ein, was richtig für Sie ist. Was richtig ist, finden Sie heraus. Wir geben Ihnen dazu die Impulse und machen Möglichkeitsräume auf.

Beispiele für Ausgangssituationen

Jede Organisation hat ganz eigene Herausforderungen, spezifische Rahmenbedingungen, konkrete Kontexte der Branche oder der aktuellen Entwicklungsphase. Zugleich treten einige Phänomene in verschiedenen Organisationen in ähnlicher Form auf.

Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit funktioniert nicht gut – es gibt immer wieder Reibungsverluste, Frustration und Konkurrenz statt der gewünschten Kooperation.

Sie haben zunehmend Schwierigkeiten, Fachkräfte oder überhaupt neue Mitarbeitende zu finden. Die Menschen fühlen sich an oder über der Belastungsgrenze und sind erschöpft. 

Sie möchten mit dem Führungsteam Ihrer Organisation eine zukunftsfähige, von Vertrauen, Sinnausrichtung, Wertschätzung und Umsetzungsstärke geprägte Fühungskultur entwickeln.

Der Laden läuft irgendwie nicht rund – es hapert an vielen Ecken und Enden und Sie wissen nicht so recht, wo Sie ansetzen sollen.

Worum geht es in Ihrer Organisation?